Mag. Dr. Doris Liebwald, M.A.

Tätigkeiten, Funktionen und Mitgliedschaften
 
 
Home
 
Publikationen
 
Vorträge
 
Tätigkeiten
 
Lehre/Forschung
 
Kontakt
 
 
English Version
 
 
Allgemeine Arbeitsschwerpunkte
  Semantische Räume, Multilingualismus und kulturelle Diversität im Recht; Rechtstheorie und Methodenlehre; Rechtspolitologie; Gesetzgebungslehre; Sprache & Recht; Verwaltungsvereinfachung und E-Government; Rechtsinformatik; EU-Recht; ICT-Recht (insb. Datenschutzrecht, Urheberrechte, Computerkriminialität, E-Commerce, Internet-Governance); europäische und internationale Rahmenbedingungen der Wissens- und Informationsgesellschaft; Forschung und Lehre, wissenschaftliche Studien und Publikationstätigkeit; Gutachtentätigkeit; Vortragstätigkeit; Arbeitsgruppenleitung und Projektmanagement
 
Akademische Laufbahn (siehe auch Lehre/Forschung)
  2011 - 2013: Marie Curie Intra-European Fellowship (senior researcher) an der Bergischen Universität Wuppertal, Zentrum für interdisziplinäre Sprachforschung ZefiS, Projekt LingLaw (PROJEKTBERICHT)
  2008 - 2010: Bedienstete des Österreichischen Bundeskanzleramtes (Abteilung I/13, E-Government: Programm- und Projektmanagement)
  2006 - 2010: Privatdozentin an der FH Technikum Kärnten
  Studienjahr 2005/2006: Marie Curie Host Fellowship for the Transfer of Knowledge an der Universität Breslau, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Research Centre for Legal and Economic Issues of Electronic Communication CBKE
  2002 - 2005: Univ.-Ass. (Vertretung von Prof. E. Schweighofer) an der Universität Wien, Rechtswissenschaftliche Fakultät; Institut für Europarecht, Internationales Recht und Rechtsvergleichung (Arbeitsgruppe Rechtsinformatik)
 
Funktionen und Mitgliedschaften
  Vorstandsmitglied des Vereins Wiener Zentrum für Rechtsinformatik WZRI
  Sprecherin der Fachgruppe “Juristische Informatiksysteme”, (dt.) Gesellschaft für Informatik GI e.V.
  Programmkomitee Mitgliedschaften:
     Ständiges Mitglied des Programmkommitees der GI Fachtagung Verwaltungsinformatik FTVI und Rechtsinformatik FTRI
     Ständiges Mitglied des wissenschaftlichen Komitees des Internationalen Rechtsinformatiksymposions IRIS
     Workshop "Free EU Information on the Web: The Future beyond the new EUR-Lex", JURIX 2005, Brüssel, BL
     Special Session "Legal Information Systems" (LIS 2003) im Rahmen der BIS 2003, Colorado Springs, U.S.
  Member of The European Law Institute ELI
  Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik DGRI e.V.
  Mitglied der Österreichischen Verwaltungswissenschaftlichen Gesellschaft ÖVG
  Mitglied der Österreichische Gesellschaft für Artificial Intelligence ÖGAI
  Member of the European Coordinating Committee for Artificial Intelligence ECCAI
  Mitglied des Österreichischen Juristenverbandes
  Förderndes Mitglied der ARGE Papageienschutz